Gplus RSS
Home Business und Handel Vertrag-Wechsel – Sinnvoll oder Zeitverschwendung?
formats

Vertrag-Wechsel – Sinnvoll oder Zeitverschwendung?

Jeder von uns schließt eine Menge Verträge in seinem Leben ab und doch achten wir meist gar nicht richtig darauf, welchen Vertrag wir genau unterschreiben. So kann es passieren, dass wir ganz schnell einen schlechten Vertrag mit überaus schlechten Konditionen unterschrieben haben. Tja, Pech gehabt, oder?

Warum man wechseln sollte

Wie oft schaut ihr eigentlich nach neuen Verträgen? Selten, oder? Dafür gibt es auch einen einfachen Grund. Wir sind faul! Meist schließen wir einen Vertrag, für zum Beispiel unser Internet ab und dann bleibt dieser über viele Jahre bestehen. Wir haben uns einfach schon daran gewöhnt, dass ein bestimmter Betrag monatlich abgebucht wird.

Doch genau das ist der Fehler. Verbringt man nur wenige Minuten im Internet, findet man garantiert sofort einen besseren Vertrag. Auch euer Handy könnte den falschen Vertrag haben und so bieten sich zahlreiche Webseiten oder Vergleichsportale an, die Handy Verträge miteinander vergleicht. Um auf den Laufenden zu bleiben, bieten viele ebenso eine Anbindung an soziale Netzwerke wie Facebook oder Google Plus an, sodass auch ihr ständig auf dem neusten Stand sein. Denn ob ihr oder jemand aus eurer Bekanntschaft einen Vertrag benötigen, spielt keine Rolle.

Wie der Wechsel stattfinden sollte

Natürlich könnt ihr euch nicht einfach aus eurem 2-Jahres-Vertrag rauskündigen. Doch wer regelmäßig Buch führt, weiß immer wann seine Verträge enden und auch, wann die Kündigungsfristen ablaufen. Solltet ihr also bemerken, dass der Stromanbieter-Vertrag demnächst verlängert wird, dann checkt vorher kurz die Angebote der Konkurrenz und wechselt, falls es günstiger für euch ist.

Ihr braucht auch keine Angst davor zu haben, dass ihr von Papierbergen erstickt werdet. Heutzutage läuft alles online, sodass eine Kündigung schon in wenigen Minuten erledigt sein kann. Ebenso schnell verhält es sich mit dem Abschluss eines neuen Vertrages. Also, immer schön einen Verträge Vergleich durchführen und sich nie wieder vor zu hohen Rechnungen scheuen.

 

Keine ähnlichen Artikel.

 
 Share on Facebook Share on Twitter Share on Reddit Share on LinkedIn
Kommentare deaktiviert  comments